ESU 56362, Loksound V4 L Decoder, Diesellok BR219 / V169

Artikelnummer: ESU 56362

Kategorie: ESU LokSound Decoder V4 L


133,90 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 150,00 €
(Sie sparen 10.73%, also 16,10 €)
sofort verfügbar
Stk


Merkblatt: BR 219 / V169

BR 219 / V169

Noch während der laufenden Produktion der Diesellokbaureihe 216 dachte die DB über leistungsgesteigerte Varianten nach. Ziel war es, schwere Schnellzüge auf nicht elektrifizierten Hauptstrecken zu befördern. So orderte die DB 1965 bei Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) die vierachsige V169 001. Die unverkennbar aus der V160 entwickelte Lok besaß auch deren Antriebstechnik, die allerdings dank einer General-Electric-Hubschrauberturbine des Typs T 58 auf eine Gesamtleistung von 3200 PS kam. Von diesen entfielen 1050 PS auf die Gasturbine. Die Turbine schaltete sich automatisch zu, sobald der Lokführer in die hinter der Fahrstufe 15 liegende ?Booster?-Stellung schaltete. Die Bremsanlage ließ nur eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h zu. 1974 baute man die Turbine aus und setzte die Lok fortan in Dienstplänen der BR 216 ein.

Taste Funktion Soundslots Lautstärke CVs Lautstärke Wert
Licht Licht vorn
F1 Sound ein/aus 1, 21 259, 419 128, 44
F2 Signalhorn #1 3 275 128
F3 Signalhorn #2 22 427 128
F4 Glocke 4 283 100
F5 Gasturbine 2 267 115
F6 Beschleunigungs-/Bremszeit, Rangiergang
F7 Kurvenquietschen 15 371 105
F8 AUX 1
F9 Pressluft ablassen 9 323 90
F10 Schaffnerpfiff 10 331 80
F11 Kuppeln 8 315 100
F12 Sanden 11 339 45
F13 Bremse lösen 13 355 60
F14 Bahnhofsdurchsage 7 307 128
F15 Kurzpfiff #1 16 379 128